Aktuelle Projekte

"München Mord - Wo bist du, Feigling" Samstag, 3.9., ZDF... "Lena Fauch - Du sollst nicht töten" Montag, 5.9., ZDF... "Was im Leben zählt" Mittwoch, 7.9., ZDF... "Marie Brand und die rastlosen Seelen" Mittwoch, 21.9., ZDF... "Das weiße Kaninchen" Mittwoch, 28.9., ARD... "Lindenstraße" immer sonntags in der ARD

München Mord - Kein Mensch, kein Problem
© ZDF Hendrik Heiden

München Mord - Wo bist du, Feigling

"München Mord - Wo bist du, Feigling" wird am Samstag, 3. September, im ZDF ausgestrahlt. Der vierte Fall für das unorthodoxe Ermittlertrio aus München beginnt nahe, ganz nahe bei Angelika Flierl, die Zeugin einer Gewalttat an einem Pärchen wird. Der Mann kommt dabei ums Leben, der Täter ist flüchtig. Eine Übersprungshandlung im Affekt? Hauptkommissar Schaller stürzt sich tief in seine ganz eigene Methode der induktiven Ermittlung, versetzt sich in die Psyche der Beteiligten und kommt, wenn überhaupt, hoffentlich mit den richtigen Erkenntnissen wieder aus deren Köpfen heraus ...

Buch: Friedrich Ani, Ina Jung
Regie: Anno Saul
Darsteller: Bernadette Heerwagen, Alexander Held, Marcus Mittermeier, Karoline Teska, Christoph Süß, Thomas Darchinger
Produktion: TV60Film (Produzenten: Sven Burgemeister, Andreas Schneppe) für das ZDF
Redaktion: Günther van Endert, Stefanie von Heydwolff

Im Auftrag der TV60Film und des ZDF betreut pr agentur deutz das Format (Produktions- und Ausstrahlungspresse)

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns.

© ZDF/ Barbara Bauriedl

Lena Fauch - Du sollst nicht töten

Am Montag, den 5.9.2016, strahlt das ZDF eine neue Folge der Reihe „Lena Fauch“ mit Veronica Ferres als evangelische Seelsorgerin aus. In der 4. Folge von Lena Fauch „Du sollst nicht töten“ muss sich Lena Fauch mit dem finalen Rettungsschuss auseinander setzen und gerät zwischen die Fronten der Polizei.

Buch und Regie: Martin Weinhart
Darsteller: Stephan Kampwirth, Jörg Gudzuhn, Markus Boysen, Natalia Belitski, Simon Licht, Bettina Mittendorfer u. a. 
Produktion: Hager Moss Film für das ZDF.
Redaktion: Anja Helmling-Grob (ZDF)

Pressemappe

Im Auftrag der Hager Moss Film und des ZDF betreut pr agentur deutz das Format (Produktions- und Ausstrahlungspresse)

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns.

Marie Brand und die Spur der Angst
© ZDF/Guido Engels

Marie Brand und das eDate

Vom 22.8. an wird in Köln und Umgebung die 20. Folge der ZDF-Reihe "Marie Brand" gedreht. In "Marie Brand und das eDate" ermittelt das beliebte Kommissarsduo Frau Brand und Herr Simmel (gespielt von Mariele Millowitsch und Hinnerk Schönemann) im Partnervermittlungsmilieu.

Buch: Timo Berndt
Regie: n.n.
Darsteller: Mariele Millowitsch, Hinnerk Schönemann, Thomas Heinze, Heikko Deutschmann, Simon Licht u.a. Produktion: Warner Bros. für das ZDF.

Am Mittwoch, 21.September, zeigt das ZDF zur Primetime mit "Marie Brand und die rastlosen Seelen" eine neue Folge. Am 1. September findet in Köln ein ZDF-Interviewtag mit Mariele Millowitsch und Hinnerk Schönemann statt.
Im Auftrag von Warner Bros. und ZDF hat pr agentur deutz die Pressearbeit für das Format und die aktuelle Folge übernommen.

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns

Das weiße Kaninchen
© FFP New Media, Andreas Wünschiers

Das weiße Kaninchen

Am Mittwoch, 28.9., strahlt die ARD um 20.15 Uhr das Thrillerdrama "Das weiße Kaninchen" aus. Darin geht es um Cybergrooming, bei dem sich sexuell motivierte Erwachsene in Chats bzw. sozialen Netzwerken als Jugendliche ausgeben und sich das Vertrauen von Minderjährigen erschleichen. Ein bilderreicher Genrefilm, der von der perfiden wie faszinierenden Kraft der Verführung im Netz erzählt. Devid Striesow brilliert als ambivalenter Medienpädagoge und Familienvater, Lena Urzendowsky in ihrer ersten Hauptrolle als 13-jähriger verunsicherter Teenager. "Das weiße Kanichen" wurde bereits mit Preisen ausgezeichnet, darunter auf dem Internationalen Filmfest erhielten die Autoren Michael Proehl und Holger Karsten Schmidt für das Drehbuch den Creative Energy Award und auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen wurde die SWR-Redaktion mit dem Medienkulturpreis geehrt.

Buch: Holger Karsten Schmidt und Michael Proehl
Regie: Florian Schwarz
Darsteller: Devid Striesow, Lena Urzendowsky, Louis Hofmann, atrick Heyn, Anja Schiffel, Cordelia Wege,  Shenja Lacher u.a.
Produktion: FFP New Media (Produzenten: Michael Smeaton, Simone Höller) im Auftrag des SWR für das Erste.

Die Pressearbeit für den Film hat die pr agentur deutz übernommen.

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns.

Lindenstraße
© WDR / Steven Mahner

Lindenstraße

Nächste Folge 1593 "In aller Freundschaft" am 28. August um 18:50 Uhr im Ersten

Jack leidet darunter, dass Marek sie wie eine heimliche Geliebte behandelt. So will sie nicht mehr weitermachen und sie setzt Marek die sprichwörtliche Pistole auf die Brust. Entweder er sagt ihr endlich, was los ist, oder das war‘s… Da nimmt Marek all seinen Mut zusammen und gesteht ihr sein Geheimnis. Philipp ist nicht bereit, sich mit Klaus zu versöhnen. Zu tief sitzt seine Enttäuschung darüber, dass Klaus ausgerechnet mit Sarah eine Affäre hatte. Ohne eine Aussprache möchte Klaus die geplante Urlaubsreise mit Mila aber nicht antreten. Klaus lotst Philipp mit einem Trick ins „Café George“… Antonia will sich unbedingt für Geflüchtete engagieren und versucht, auch ihre Mutter dafür zu gewinnen. Iffi lehnt das jedoch entschieden ab. Antonia erzählt ihr allerdings nicht, dass sie und der Nachbarsjunge Simon bereits in telefonischem Kontakt zu Jamal stehen, einem syrischen Jungen auf der Flucht…

Buch: Cathrin Lüth
Regie: Dominikus Probst

Produktion: GFF (Produzenten: Hans W. Geißendörfer und Hana Geißendörfer)
Redaktion: Sophie Seitz
Vorschau und weitere Infos rund um die Lindenstraße unter:
www.lindenstrasse.de

Im Auftrag der GFF und des WDR hat die pr agentur deutz die Pressearbeit für die weekly übernommen (Produktions- und Ausstrahlungs-PR).

© Matthias Bothor

Anatole Taubman

Wir betreuen den Schauspieler Anatole Taubman (u. a. "James Bond - Ein Quantum Trost", "Luis Trenker - Der schmale Grad der Wahrheit", "Nussknacker und Mausekönig", "Versailles", "Nachtschicht", "Auf Wiedersehen Deutschland") in allen Pressebelangen. Aktuell steht er für das ZDF-Movie "Ein Moment fürs Leben" vor der Kamera.

Pressemeldung

www.schlag-agentur.de

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns.

 

 

© Nadja Klier

Therese Hämer

Wir betreuen die Kölner Schauspielerin Therese Hämer ("Tatort - Weimar", "Weil ich dich liebe", "Trash detective", "Fräulein") in allen Pressebelangen. 

www.agentur-velvet.de

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns.