Seit 20 Jahren bieten wir Pressearbeit für fiktionale Fernsehfilme, Reihen und Schauspieler an. Dies schließt die intensive Zusammenarbeit mit Schauspielern, Produzenten, Redakteuren und Pressestellen ein. Zu unseren Hauptaufgaben gehören die Akquise, Organisation von Interviewtagen und Interviews, Set-Presseterminen und Fototerminen sowie die Erstellung von Presseinformationen, Interviews und Texten für Pressemappen.

Unsere aktuellen Projekte

Marie Brand und der Duft des Todes
© ZDF/ Guido Engels

Marie Brand und die vergessene Entführung

Zum 27. Mal ermitteln in Köln und Umgebung Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Simmel (Hinnerk Schönemann). In der Episode "Marie Brand und die vergessene Entführung" untersuchen die Kriminalhauptkommissare den Mord des Sohnes einer zerstrittenen Unternehmerfamilie. Dabei kommt ein vertuschter Entführungsfall ans Licht. Brand und Simmel begeben sich auf die Spur des verschwundenen Lösegeldes. Hat der damalige Entführer diesmal gemordet? Mit Thomas Heinze, Golo Euler, Jan Niklas Berg, Angela Roy, Christian Erdt und Karen Dahmen in den weiteren Rollen. Regie führt erstmals bei dieser Reihe Isa Prahl. Eine Produktion der Warner Bros (Produzentinnen: Iris Wolfinger, Micha Terjung) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Wolfgang Feindt)

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns!

Lindenstraße
© WDR/ Steven Mahner

Lindenstraße

In diesem Jahr werden wieder 45 neue Folgen der ARD-Kultserie unter der Regie von Herwig Fischer, Dominikus Probst, Iain Dilthey und Ester Amrami produziert (ausf. Produzentin: Hana Geißendörfer, GFF, Redaktion WDR: Götz Schmedes). Zu sehen ist Lindenstraße sonntags um 18.50 Uhr im Ersten. Am 29. März 2020 wird nach 34 Jahren die letzte Folge ausgestrahlt. 

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns!

Götz George Preis
© Götz George Stiftung

2. GÖTZ GEORGE PREIS

Am 19. August wird in der ASTOR Film Lounge Berlin zum 2. Mal der Götz George Preis verliehen. Der Götz George Preis soll vor allem ältere Schauspielerinnen und Schauspieler ehren und an ihre Verdienste und ihre Besonderheiten erinnern. Vergeben wird er von der Götz George Stiftung (Vorstand: Marika George, Tanja George und Christiane Waldbauer). 2018 wurde mit dem Preis die Theater-/ Film- und Fernsehschauspielerin Karin Baal ausgezeichnet.

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns!

ARD Hörspieltage 2018
© SWR

ARD Hörspieltage

Vom 6. bis 10. November 2019 finden in Karlsruhe wieder die ARD Hörspieltage statt, das wichtigste Hörspielfestival im deutschsprachigen Raum. Im Zentrum steht auch diesmal der Wettbewerb um den begehrten Deutschen Hörspielpreis der ARD, um den 12 Hörspiele konkurrieren. Im Rahmenprogramm des Festivals finden Vorträge, Diskussionen, Konzerte und Live-Hörspiele statt. Die Federführung liegt beim SWR. Mehr unter hoerspieltage.ARD.de

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns!

Wolfsland
© Molina Film/ Steffen Junghans

Wolfsland - Zwei neue Folgen

Mit Wolfsland - Das heilige Grab und Wolfsland - Heimsuchung wurden die fünfte und sechste Folge der beliebten Donnerstags-Krimi-Reihe im Ersten mit dem Görlitzer Ermittlerduo Butsch (Götz Schubert) und Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) produziert. Konzept und Bücher stammen von Sönke Lars Neuwöhner und Sven Poser, die Regie führte Francis Meletzky. Eine Produktion der Molina-Filmproduktion (Jutta Müller) im Auftrag des MDR und der ARD Degeto für Das Erste. Ausstrahlung: Ende 2019.

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an uns!

Schauspieler PR

Wir betreuen direkt folgende Schauspielerinnen:

Ilknur Boyraz
© Foto copy: Luisz Kuhn

Ilknur Boyraz

Ilknur Boyraz ("Tatort - KI", "Singles Diaries", "Pascha") gehört zum festen Ensemble der neuen Julia Durant-Verfilmungen "Jung, blond, tot". Als Gerichtsmedizinerin Elif Kaymaz ist sie die einzige Vertraute von Julia Durant (Sandra Borgmann). Aktuell steht die Schauspielerin daher für zwei neue Thriller der Reihe in Frankfurt und Umgebung vor der Kamera: für "Mörderische Tage" (AT) und "Kaltes Blut" (AT) nach den gleichnamigen Romanen von Andreas Franz. Regie: Nicolai Rohde. Eine Produktion der Gaumont GmbH (Produzenten: Andreas Bareiss, Sabine de Mardt).
Ilknur Boyraz lebt in Berlin.

Mehr unter Gunda Kniggendorf Management

Therese Hämer
© Foto copy: Nadja Klier

Therese Hämer

Therese Hämer ("Schnitzel de lux", " Verliebt in Valerie", "Stralsund", "Lang lebe die Königin"), steht aktuell für die ZDF-Reihe "Toni und Julia" vor der Kamera. Der ARD-Zweiteiler "Club der singenden Metzger" (Regie: Uli Edel) , in dem sie die Rolle der Tante Lore verkörpert, feiert Premiere auf dem Münchener Filmfest. Therese Hämer lebt in Köln und Berlin.

Mehr unter Management Goldschmidt