Seit knapp 20 Jahren bieten wir Pressearbeit für fiktionale Fernsehfilme, Reihen und Schauspieler an. Dies schließt die enge Zusammenarbeit mit Schauspielern, Produzenten, Redakteuren und Pressestellen ein. Zu unseren Hauptaufgaben gehören die Akquise, Organisation und Betreuung von Interviews, Set-Presseterminen und Fototerminen sowie die Erstellung von Presseinformationen, Interviews und Texten für Pressemappen.

Unsere aktuellen Projekte

© Radio Bremen/ Stephan Pick

Im Herbst stehen mehrere Projekte an:

Die Komödie "Einmal Sohn, immer Sohn" mit Christiane Hörbiger und Sebastian Bezzel anlässlich des 80sten Geburtstages der österreichischen Ikone (Regie: Thomas Jauch, Produktion: Aspekt Telefilm für ARD/ Degeto.)

Der neue Bremer "Tatort - Blut" mit Sabine Postel, Oliver Mommsen und Lilith Stangenberg (Regie: Philip Koch, Produktion: X-Filme für Radio Bremen.)

Die ARD Hörspieltage in Karlsruhe (7.11. - 11.11.), das größte Festival für Hörspiel im deutschsprachigen Raum.

Götz George Preis
© André Poling

Vergabe Götz George Preis

Am 23. Juli wäre der Charakterdarsteller Götz George 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass wird an dem Tag in Berlin im Rahmen einer kleinen Veranstaltung zum ersten Mal der GÖTZ GEORGE PREIS vergeben. Der dotierte Preis der Götz George Stiftung (Marika George, Tanja George, Christiane Waldbauer) soll ältere Schauspielerinnen und Schauspieler ehren, die sich um den Beruf der Schauspielkunst verdient gemacht haben. Der Preis bedeutet aber auch mehr als "nur" ein Ehrenpreis. Das Bild des Schauspielberufs, das von Glamour und Rotem Teppich geprägt ist, täuscht. Altersarmut ist bei vielen, selbst gut beschäftigen Schauspielern, oft vorprogrammiert.

pr agentur deutz hat die Pressearbeit für die Stiftung übernommen.

Lindenstraße
© WDR/ Steven Mahner

Lindenstraße

Jeden Sonntag strahlt die ARD um 18.50 Uhr die "Lindenstraße" aus, die immer wieder ganz alltägliche Geschichten von ihren Bewohnern erzählt und gesellschaftlich brisante Themen aufgreift. Produziert wird sie von Hans W. Geißendörfer und Hana Geißendörfer (GFF) im Auftrag des WDR für Das Erste (Redaktion: Götz Schmedes).

Aktuell müssen die Zuschauer der Kultserie verkraften, dass Joachim Luger als Hans Beimer nach knapp 33 Jahren die Serie verlassen wird. Joachim Luger geht auf eigenen Wunsch. Drei Jahrzehnte Serienleben: Hans Beimers ganze Geschichte (1985 bis 2018) in Text und Bild sowie ein ausführliches Interview mit Joachim H. Luger (Audio, vier Teile) findet man unter:
www.lindenstrasse.de

Sommerpause für die 'Lindenstraße'. Am 22.7., 18.50 Uhr, ARD, kommt sie mit der Folge "Nicht mehr auszuhalten" (1679) zurück.

Lindenstraße live in concert: Am 2.9
. findet ein einmaliges Ereignis statt: 52 MusikerInnen des WDR Funkhausorchesters spielen die Filmmusik zu der Folge "Die Ruhe nach dem Sturm" im Funkhaus am Wallrafplatz live ein. In Anwesenheit vieler Schauspieler und vor Publikum. Kartenverlosung gibt es auf lindenstrasse.de. Dort können die Zuschauer zuhause auch via livestream (16.15 - 19.30 Uhr) verfolgen, was vor und im WDR-Funkhaus passiert. 

pr agentur deutz hat im Auftrag von GFF und WDR seit vier Jahren die Pressearbeit für die Kultserie übernommen.

Therese Hämer
© Foto copy: Nadja Klier

Therese Hämer

Schauspielerin Therese Hämer ("Fräulein - Ein Wintermärchen", "Trash Detective", "Schnitzel für alle") hat jüngst eine neue Folge der ZDF-Krimi-Reihe "Stralsund" abgedreht, in der sie die Polizeichefin spielt, sowie die romantische ARD-Komödie "Die Entdeckung der Liebe" und "Schnitzel XXL", die neue sechsteilige WDR-Serie. Demnächst steht sie wieder für "Stralsund" vor der Kamera.

Ilknur Boyraz
© Foto copy: Luisz Kuhn

Ilknur Boyraz

Schauspielerin Ilknur Boyraz ("Die Ketzerbraut", "Bierleichen. Ein Pascha-Krimi", "Die Kanzlei") hat soeben eine Folge der ZDF-Krimi-Reihe "Solo für Weiss - für immer Schweigen" abgedreht. Aktuell steht sie in Frankfurt als Rechtsmedizinerin Elif Kaymaz für den SAT.1-Thriller "Jung, blond, tot" nach dem gleichnamigen Bestseller von Andreas Franz vor der Kamera.

© Jeanne Degraa

Angela Roy

Schauspielerin Angela Roy ("Tatort - Nachtschicht", "Rote Rosen", "Kalter Frühling") stand jüngst für eine Folge der ZDF-Krimireihe "Stralsund" und für zwei Folgen der Reihe "Der Zürich-Krimi" vor der Kamera.